Stellungnahme Assurinvest AG: Information an Kunden und Partner 

Assurinvest AG: Information an Kunden und Partner 

Beitrag SRF Schweiz Aktuell vom 12. November 2019


Sehr geehrte Damen und Herren


Die Sendung Schweiz Aktuell des Schweizer Fernsehens berichtete letzten Dienstag über das Engagement der Schwyzer Kantonalbank bei der Nova Vorsorge AG.


In diesem Zusammenhang wurde im Beitrag wiederholt die Assurinvest als Teil der Nova Vorsorge AG genannt. Es wurde der Eindruck erweckt, dass sich die Assurinvest an den von ihr betreuten Pensionskassen bereichere und somit die Destinatäre schädige.


Das trifft nicht zu. Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, Sie aus erster Hand zu informieren und zu dem aus unserer Sicht unsachlichen Bericht Stellung zu nehmen.


Die Assurinvest deckte 2015 die im Bericht von Schweiz Aktuell genannten Missstände bei der Phoenix auf. Die Assurinvest reichte deshalb im April 2016 eine aufsichtsrechtliche Beschwerde gegen den Stiftungsrat der Phoenix ein, worauf die Aufsichtsbehörde umgehend einen Sachwalter einsetzte. Aufgrund der unüberbrückbaren Differenzen zwischen dem Stiftungsrat der Phoenix und der Assurinvest lösten der Sachwalter und die Assurinvest den Verwaltungsvertrag der Phoenix im Oktober 2016 im gegenseitigen Einvernehmen auf.


Die Assurinvest wurde vor 41 Jahren gegründet und betreut mit rund 50 Mitarbeitenden mehrere Sammelstiftungen, unter anderem die ebenfalls im Bericht erwähnte ALSA Pensionskasse sowie 45 firmeneigene Stiftungen mit insgesamt über 33‘000 Destinatären.


Wir sind nach ISO 9001 und ISAE 3402 zertifiziert. Revisionsgesellschaften und Aufsichtsbehörden schätzen unsere Arbeit und im Pensionskassenmarkt geniessen wir einen ausgezeichneten Ruf.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


Assurinvest AG
Daniel Werdenberg    Dietmar Zacher
CEO                             CFO

 

Stellungnahme Assurinvest November 2019